Flug LH595
Älter als 7 Tage

Lufthansa-A330 mit Tier kollidiert

Lufthansa Airbus A330-300
Lufthansa Airbus A330-300, © Lufthansa

Verwandte Themen

ABUJA - Ein Airbus A330-300 von Lufthansa ist Ende Oktober bei einem Start in Abuja mit einem Tier kollidiert. Das Flugzeug hängt seither in Nigeria fest.

Die D-AIKS fällt in der Lufthansa-Flotte aktuell aus. Wie der "Aviation Herald" berichtet, ist die A330-300 am 31. Oktober als LH595 nach Frankfurt bei einem Start in Abuja mit einem Tier kollidiert. Die Piloten konnten den Startlauf sicher abbrechen.

Das Flugzeug hat offenbar einen größeren Schaden an einem Triebwerk davongetragen.
© aero.de | 13.11.2023 10:39


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden