Raketenschirm
Älter als 7 Tage

Israel liefert Arrow 3 bis 2025

Arrow Raketenabwehr
Arrow Raketenabwehr, © IAI

Verwandte Themen

TEL AVIV - Deutschlands Kauf des israelischen Raketenabwehrsystems Arrow 3 ist israelischen Angaben zufolge abgeschlossen.

Deutschland und Israel hätten am Donnerstag den Kaufvertrag endgültig unterzeichnet, teilte ein Sprecher des israelischen Verteidigungsministeriums mit. Der Übernahmeprozess von Arrow 3 im Wert von rund 3,6 Milliarden US-Dollar (rund 3,3 Milliarden Euro) sei damit finalisiert.

Dem Vertrag zufolge will Israel die erste Batterie des Raketenabwehrsystems bis Ende 2025 an das deutsche Verteidigungsministerium liefern.

Deutschland und Israel hatten den Kauf Ende September schriftlich vereinbart. Die Verteidigungsminister beider Länder, Boris Pistorius und Joav Galant, unterzeichneten damals in Berlin eine entsprechende Absichtserklärung. "Es ist ohne Übertreibung ein historischer Tag für unsere beiden Nationen", sagte Pistorius damals. Die russischen Angriffe in der Ukraine zeigten, wie wichtig die Luftabwehr sei.

Israels Verteidigungsminister sagte damals, beide Länder hätten "mit zwei einfachen Unterschriften heute Geschichte geschrieben". Fast 80 Jahre nach dem Holocaust sei "dies ein bewegender Moment für jeden Juden".

Die israelische Armee setzte das - von den USA und Israel gemeinsam entwickelte - neue Raketenabwehrsystem im November erstmals erfolgreich ein. Im Bereich des Roten Meeres wurde laut Verteidigungsministerium ein auf Israel abgefeuertes Objekt abgefangen. Nach Angaben der Armee handelte es sich um eine Boden-Boden-Rakete.
© dpa | 24.11.2023 08:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden