IATA AGM 2024
Älter als 7 Tage

Airlinegewinne sprudeln 2024 weiter

Willie Walsh
Willie Walsh, © Willie Walsh

Verwandte Themen

DUBAI - Die Erholung von der Corona-Pandemie und höhere Ticketpreise haben Fluggesellschaften in aller Welt 2023 mehr Gewinn eingebracht als vor der Krise.

Für das laufende Jahr sagt der Weltluftfahrtverband IATA der Branche einen weiteren Anstieg auf etwa 30,5 Milliarden US-Dollar (28,1 Mrd Euro) voraus. Das wären fast fünf Milliarden mehr als im Dezember prognostiziert.

Im vergangenen Jahr erzielten die Airlines einen geschätzten Gewinn von 27,4 Milliarden Dollar, wie der Verband bei seiner Generalversammlung am Montag in Dubai mitteilte. Das ist eine Milliarde mehr als vor der Pandemie im Jahr 2019.

Rund die Hälfte der weltweiten Gewinne dürften auch 2024 die Fluggesellschaften in Nordamerika einfliegen. Die IATA sagt ihnen einen Profit von 14,8 Milliarden Dollar voraus und damit ebenso viel wie 2023. Die Airlines in Europa dürften ihren Gewinn von zuletzt 8,6 auf 9 Milliarden Dollar steigern.
© dpa-AFX | 03.06.2024 09:00


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden