Zwischenfall
Älter als 7 Tage

Person gelangt in Hamburg auf Vorfeld

Flughafen Hamburg
Flughafen Hamburg, © Flughafen Hamburg

Verwandte Themen

HAMBURG - Der Flugverkehr auf dem Hamburger Flughafen ist am Sonntagnachmittag für etwa 20 Minuten eingestellt worden.

Grund war eine betriebsfremde Person auf dem Vorfeld, wie ein Sprecher der Bundespolizeiinspektion am Flughafen am Sonntag mitteilte.

Die Person sei aber schnell gestellt worden, so dass keine Gefahr für die Luftsicherheit bestanden habe. Warum sich die Person auf dem Vorfeld aufgehalten hatte, war zunächst nicht bekannt.
© dpa | 09.06.2024 19:42


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden