Jahresbilanz
Älter als 7 Tage

Boeing liefert 2009 481 Flugzeuge an Kunden aus

Boeing 737
Boeing 737, © The Boeing Company

Verwandte Themen

SEATTLE - Der US Flugzeugbauer Boeing hat im vergangenen Jahr 481 Zivilflugzeuge ausgliefert und damit sein selbstgestecktes Ziel erreicht. Geplant war es, 480 bis 485 Flieger auszuliefern, teilte Boeing am Donnerstag mit. In den Auftragsbüchern des Airbus-Konkurrenten stehen noch 3.375 Flieger. "Mit Anzeichen einer konjunkturellen Erholung 2010 blicken wir besseren Tagen entgegen", sagte BCA Vorstandschef Jim Albaugh.

Boeing will am 27. Januar bei der Vorlage vor Jahreszahlen eine Vorhersage für Flugzeugauslieferungen für 2010 vorlegen. Die Wirtschaftskrise hat Seattle im vergangenen Jahr kräftig zugesetzt. Die Amerikaner bekamen 2009 nach Abzug von Stornierungen lediglich 142 Bestellungen herein.

2008 hatten die Kunden noch 662 Flugzeuge geordert. "2009 blieb nicht ohne Herausforderungen", kommentierte Albaugh nüchtern.

Seine Hoffnung setzt Albaugh vor allem in das neue Langstreckenflugzeug 787 Dreamliner, das nach massiven Problemen erst im Dezember zum ersten Mal abheben konnte. Verkaufsschlager ist und bleibt auf absehbare Zeit aber die mittelgroße 737.


© dpa-AFX, aero.de | Abb.: The Boeing Company | 07.01.2010 16:11


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden