Neue Marke
Vor 6 Tagen

Zeitfracht macht LGW und WDL zu German Airways

German Airways Logo
German Airways Logo, © Zeitfracht

Verwandte Themen

BERLIN - Getrennte Plattformen, ein Markenauftritt: Zeitfracht lässt ihre Airlines LGW und WDL künftig als "German Airways" starten.

Zeitfracht vereinheitlich den Markenauftritt der Charterairlines WDL und LGW zu "German Airways". Die Fluggesellschaften werden aber weiterhin als rechtlich getrennte Unternehmen unter eigenen Betriebsrechten fliegen, teilte der Berliner Logistikdienstleister mit.

Zeitfracht hat die frühere Air-Berlin-Tochterfirma LGW im April 2019 von Lufthansa übernommen und betreibt 17 Turboprops für Eurowings. WDL ist unter anderem für Easyjet im Einsatz.

Nach einem Bericht von "airliners.de" zieht Zeitfracht die Verwaltungen ihrer ACMI-Airlines zusammen, will LGW und WDL aber nicht zu einem Unternehmen fusionieren.
© aero.de | 08.10.2019 08:36


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden