Sicherheit
Älter als 7 Tage

Python hängt bei Qantas-Flug an Tragfläche

Verwandte Themen

SYDNEY - Eine etwa drei Meter lange Python-Schlange hat bei einem Flug vom australischen Cairns nach Papua-Neuguinea an der Tragfläche eines Flugzeugs gehangen.

Nach australischen Medienangaben vom Freitag entdeckte eine Passagierin das Tier und machte darauf aufmerksam. Ein Passagier hielt das Drama, das Fluggäste und Besatzung fesselte, auf Video fest. Die Schlange, die vom Wind gegen die Maschine gepeitscht wurde, überlebte den rund 90-minütigen Trip einer Turbopropmaschine der australischen Fluggesellschaft Qantas nach Port Moresby am Donnerstag nicht.
© dpa | 11.01.2013 08:49

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.01.2013 - 02:36 Uhr
AVHerald hatte ja vor kurzem schon von einem Catstrike in Indien berichtet, der dort wohl häufiger mal vorkommt.

In Asutralien ist hingegen die Gefahr von Snake-Strikes höher. Ist halt immer lokal unterschiedlich.
Beitrag vom 11.01.2013 - 11:58 Uhr
Sollte man unbedingt ins Zulassungsprozedere für neue Airliner aufnehmen ;-) !!!


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2016

Take-off TV Video-Blog

Unfallanalyse Malaysia Airlines Flug 17

Am 17. Juli 2014 stürzte eine Boeing 777-200ER der Malaysia Airlines auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur über dem Osten der Ukraine ab. Gemäß dem Abschlußbericht des niederländischen "Untersuchungsrats für Sicherheit" wurde das Flugzeug durch eine Luftabwehrrakete abgeschossen. Dieses Video zeigt die sorgfältige Arbeit der Unfallermittler.

Shop