Regionalflughäfen
Älter als 7 Tage

Verkauf von Flughafen Hahn perfekt

Silkway Boeing 747F
Silkway Boeing 747F am Flughafen Frankfurt Hahn, © Frankfurt Hahn Airport

Verwandte Themen

MAINZ - Der Verkauf des defizitären Flughafens Hahn von Rheinland-Pfalz an eine Tochter des chinesischen HNA-Konzerns ist unter Dach und Fach.

Das Innenministerium teilte am Mittwoch in Mainz mit, bei einem Notartermin seien die noch ausstehenden Schritte zum Inkrafttreten des Vertrags vollzogen worden. Der Kaufpreis lag bei 15,1 Millionen Euro.

Die EU-Kommission hatte in der vergangenen Woche grünes Licht für künftige Betriebsbeihilfen des Landes an den Käufer, die HNA Airport Group, gegeben - höchstens 25,3 Millionen Euro sind bis 2024 möglich.

Rheinland-Pfalz hält 82,5 Prozent, das Land Hessen 17,5 Prozent. Der Anteil von Hessen ist bisher noch nicht verkauft.
© dpa-AFX, aero.de | 09.08.2017 15:38


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 01/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden