Naturgewalt
Älter als 7 Tage

"Irma" verwüstet Flughafen Sint Maarten

SINT MAARTEN - Hurrikan "Irma" hinterlässt auf der Karibikinsel eine Spur der Zerstörung. Bilder einer Überwachungskamera am berühmten Spotter-Strand Maho dokumentieren die brachiale Gewalt des Sturms.

Auch die Niederlande haben Schäden durch den Hurrikan "Irma" gemeldet. Der niederländische Inselteil Sint Maarten ist schwer getroffen. Flughafen und Hafen seien nicht zugänglich, sagte ein Sprecher der Marine am Donnerstag. Sint Maarten und das französische Saint Martin bilden zusammen eine Insel. Der gemeinsame Flughafen liegt auf der niederländischen Seite.

St.Martin Maho-Beach während Hurrikan Irma, © PTZ-TV

Der unter Spottern beliebte Princess Juliana International Airport wurde schwer beschädigt und steht für den regulären Flugbetrieb derzeit nicht mehr zur Verfügung.

Per NOTAM informierte der Airport die Fluglinien rechtzeitig von der vorsorglichen Schließung. Auf Luftaufnahmen nach dem Sturm befanden sich am Vorfeld keine Flugzeuge.

Schwer beschädigt wurde neben den Luftbrücken auch das Terminal. Dort stürzten Teile des Daches in die überflutete Check-In-Halle, Sandverwehungen blockieren Landebahn und Rollwege. Derzeit bemüht sich das Militär, den Flughafen für Hilfsflüge wieder nutzbar zu machen.

Auch der Seehafen ist zur Zeit nicht zugänglich. Von Sturmschäden schwer betroffen ist auch das Krankenhaus der Insel sowie die örtliche Feuerwehr. Der Präsident des Territorialrats Daniel Gibbs spricht von einer Katastrophe, 95 Prozent der Insel sei zerstört, In Den Haag trat ein Krisenstab der niederländischen Regierung zusammen.
© aero.at, dpa-AFX | 07.09.2017 11:17

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 07.09.2017 - 21:04 Uhr
Echt heftig! So schnell wird es wohl keine Videos von badenden Urlaubern und tief einfliegenden Flugzeugen mehr geben.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

25.09. 01:42
Emirates
24.09. 22:18
E-Jets Reichweite

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden