Flug AF66
Älter als 7 Tage

Video: Airbus A380 von Air France verlässt Goose Bay

Air-France-Flug 66
Air-France-Flug 66, © BEA

Verwandte Themen

PARIS - Abflug aus der Kälte: der 68 Tage in Kanada gestrandete Airbus A380 von Air France ist wieder in Paris. Beim Überführungsflug auf FL410 war auch das Austauschtriebwerk im Einsatz.

Ein schwerer Schaden mit Trümmeraustritt vom rechten äußeren Triebwerk zwang Flug AF66 nach Los Angeles am 30. September zur Notlandung in Goose Bay. Komplexe Genehmigungsprozesse für eine Reparatur vor Ort zogen den Aufenthalt der F-HPJE in Neufundland in die Länge.

"Wir müssen dem kanadischen Winter zuvorkommen", sagte Air-France-Chef Franck Terner im November. "Aber von jetzt an wird es schnell gehen." Das für die Rückholung in jedem Fall benötigte Ersatztriebwerk lieferte eine An-124M. Offen blieb, ob Air France den Rückflug mit vier oder nur mit drei laufenden Motoren durchführen würde.

Air France Airbus A380 F-HPJE verlässt Goose Bay, © Katie Breen

Abseits des betroffenen Triebwerks seien an der A380 "keine schwerwiegenden Schäden" festgestellt worden, sagte Terner. Ein Team von Air France konnte die A380 in Goose Bay so weit instandsetzen, dass während des Überführungsflugs alle vier Triebwerke arbeiteten.

Schon bei Standläufen am Boden und einem Startabbruchtest waren alle vier Triebwerke gelaufen. Gegen 22.00 Uhr traf die Juliet Echo als "Air France 371V" am Mittwochabend in Paris ein. Die A380 kann nun in der Pariser Air France-Werft genauer überprüft und repariert werden. Laut Terner wird das Flugzeug ab Januar wieder für Passagierflüge zur Verfügung stehen.

Der Zwischenfall wird unter Regie der französischen Ermittlungsbehörde BEA untersucht. Die AN-124M flog das GP7200 Schadtriebwerk zur weiteren Untersuchung nach Großbritannien.
© aero.de, Flug Revue | 07.12.2017 09:32


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

16.12. 01:36
Neues zur A380
15.12. 20:16
Emirates

FLUGREVUE 01/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden