Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Neues zu Boeings 757-Lückenfüller

Beitrag 46 - 60 von 89
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 06.07.2016 - 00:31 Uhr
UserKlaus Kurpjuweint
User (161 Beiträge)
Unter Berufung auf ©BloombergNews sei laut Autor @aero.de "Boeing zunehmend bereit, Geld in die Hand zu nehmen, um eine Angebotslücke zwischen der größten 737 MAX und der kleinsten 787 zu schließen."

 http://www.aero.de/news-24492/Boeing-will-neues-Programm-stemmen.html
"Boeing will neues Programm stemmen"?

Auch das stimmt derzeit wieder mal nicht!
Dem kann man nur zustimmen, von "Boeing will neues Programm stemmen" kann hierbei noch längst nicht die Rede sein!
Beitrag vom 06.07.2016 - 10:31 Uhr
Userrainer_unsinn
User (39 Beiträge)
Die Textpassage "Boeing will neues Programm stemmen" hat der Autor @aero.de im Artikel durch eine andere ersetzt.....
Beitrag vom 06.07.2016 - 16:10 Uhr
User
User ( Beiträge)
Unter Berufung auf ©BloombergNews sei laut Autor @aero.de "Boeing zunehmend bereit, Geld in die Hand zu nehmen, um eine Angebotslücke zwischen der größten 737 MAX und der kleinsten 787 zu schließen."

 http://www.aero.de/news-24492/Boeing-will-neues-Programm-stemmen.html
"Boeing will neues Programm stemmen"?
Der Verwaltungsrat von Boeing hat sich damit noch nicht beschäftigt.
Beitrag vom 07.03.2017 - 12:53 Uhr
User747-8_LADENHUETE..
User (113 Beiträge)
Boeing 737 MAX 10 werde "immer wahrscheinlicher":  http://www.aero.de/news-26193/Boeing-hofft-auf-Auftraege-indischer-Programmkunden.html
Beitrag vom 08.03.2017 - 10:23 Uhr
UserBlathnat
User (75 Beiträge)
Boeing 737 MAX 10 werde "immer wahrscheinlicher":  http://www.aero.de/news-26193/Boeing-hofft-auf-Auftraege-indischer-Programmkunden.html

Nicht viel Neues im Vergleich zu dem:

 http://www.austrianaviation.net/detail/reaktion-auf-a321neo-boeing-pusht-737-max-10x/

"Laut einem Bericht von CNN will Boeing nun die längste Version ihres Narrowbodies namens 737 MAX 10X forcieren und den Airlines schmackhaft machen. Diese gestreckte MAX 9 soll bis zu 230 Passagieren Platz bieten und dabei sowohl mit der alten 757 als auch dem neuen A321neo mithalten können. Ob die 737 MAX 10X allerdings mehr als ein "Pflaster, um Airbus ein paar Prozentpunkte abzujagen" sein wird, wie CNN einen Branchenvertreter zitiert, bleibt angesichts des deutlich späteren Programmstarts fraglich." - Zustimmung!
Beitrag vom 17.03.2017 - 17:18 Uhr
Useraerolino
User (43 Beiträge)
aero.de habe mit Boeing Marketing-Vorstand Randy Tinseth über den 757-Lückenfüller 737 MAX 10X gesprochen.

 http://www.aero.de/news-26268/Boeing-bringt-737-MAX-10X-noch-2017-auf-den-Weg.html

Man beachte die Schreibweise:

"Boeing bringt 737 MAX 10X (wohl) noch 2017 auf den Weg"

Was sagt und das?
Beitrag vom 17.03.2017 - 19:30 Uhr
UserLumpbum
User (61 Beiträge)
aero.de habe mit Boeing Marketing-Vorstand Randy Tinseth über den 757-Lückenfüller 737 MAX 10X gesprochen.

 http://www.aero.de/news-26268/Boeing-bringt-737-MAX-10X-noch-2017-auf-den-Weg.html

Zuerst ganz dick auftragen "aero.de sprach mit Boeing Marketing-Vorstand Randy Tinseth" und dann im Text ganz unten der Widerspruch "Die Fragen wurden Randy Tinseth per Email gestellt," angeblich .....
Beitrag vom 18.03.2017 - 12:04 Uhr
Userfly with fun
User (17 Beiträge)
aero.de habe mit Boeing Marketing-Vorstand Randy Tinseth über den 757-Lückenfüller 737 MAX 10X gesprochen.

 http://www.aero.de/news-26268/Boeing-bringt-737-MAX-10X-noch-2017-auf-den-Weg.html

Zuerst ganz dick auftragen "aero.de sprach mit Boeing Marketing-Vorstand Randy Tinseth" und dann im Text ganz unten der Widerspruch "Die Fragen wurden Randy Tinseth per Email gestellt," angeblich .....
Man habe Verständnis. Unser Autor @aero.de ist (wohl) eindeutig Boeing-Fan und so schon mal auch in die 737 MAX 10X verliebt:  http://picorator.com/klZMO
Beitrag vom 10.05.2017 - 16:27 Uhr
UserEDHIplapperMAUL
User (102 Beiträge)
 http://www.aerotelegraph.com/airbus-reagiert-auf-boeing-737-max-10-x-und-797

Im Gegensatz zum neuen und teuren Boeing-Projekt 797 (Ich lach mich schon mal weg) hat Airbus für die sogenannte Mitte des Marktes nun wohl ganz einfach schonmal zum weitaus besseren Preis-Leistungs-Verhältnis A321 Neo Plus und A321 Neo Plus Plus in petto. Damit wäre Airbus auch zeitlich gegenüber Beoing wieder um Jahre voraus.

Dieser Beitrag wurde am 10.05.2017 16:32 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 11.05.2017 - 00:44 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Boeing-Projekt 797 (Ich lach mich schon mal weg)
"Ich lach mich schon mal weg"? Klar ist Airbus viel besser aufgestellt! Deshalb wird Boeing ja wohl sowas wie 797 versuchen müssen ...
Beitrag vom 15.05.2017 - 12:00 Uhr
UserYoungfly
User (220 Beiträge)
Das wird ein sehr spannendes Rennen bleiben.
Beitrag vom 15.05.2017 - 14:38 Uhr
UserVersierterLaie
User (23 Beiträge)
Glaube noch nicht, dass das Boeing-Projekt 797 aus der Schublade heraus kommen wird.
Beitrag vom 15.05.2017 - 19:03 Uhr
UserVJ 101
User (704 Beiträge)
Glaube noch nicht, dass das Boeing-Projekt 797 aus der Schublade heraus kommen wird.

Fraglich ist, wie groß der Markt für ein derartiges Modell bzw. diese Modellreihe ist.

Im ungünstigen Fall kann sich Airbus einen uneinholbaren Vorsprung bei der Neuentwicklung der "Butter-und-Brot" Standardrumpf-Baureihe sichern, wenn Boeing seine Ressourcen auf die 797 Entwicklung ausrichtet.
Beitrag vom 15.05.2017 - 19:17 Uhr
Usergpower
User (1650 Beiträge)
Hier gibts auch noch eine Meinung zu dem Thema...
 https://leehamnews.com/2017/05/10/airbus-can-kill-boeing-797/

Dieser Beitrag wurde am 15.05.2017 19:18 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.05.2017 - 20:32 Uhr
Userfbwlaie
User (4380 Beiträge)
Offiziell ist noch gar nichts, aber die Japaner stehen in den Startlöchern...
 http://www.seattletimes.com/business/boeing-aerospace/boeings-key-suppliers-in-japan-want-an-upgrade/
Nach der 777x muss (soll) ein neues Modell kommen...Wenn es nicht ein max 220-Sitzer ist, dann bleibt nur die "797" übrig. Airbus mag auf eine A321-XYZ oder A322-ABC verweisen - aber reicht dann die Zeit, falls Boeing den 737-Nachfolger von "oben" entwickelt und ein NEO mit einplant?
Allerdings setzt Boeing z. Z. Entwicklungskapazitäten frei.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | « zurück | weiter »