Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Airbus/Boeing-Bestellungen, Orderlis...

Beitrag 121 - 135 von 1251
1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 84 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 03.11.2014 - 09:52 Uhr
UserBoeing-Glocke
User (30 Beiträge)
Monarch Airlines hat eine Mitte Juli bei der Messe in FARNBOROUGH getätigte Vorbestellung von 30 B737MAX-8 in einen Festauftrag umgewandelt mit Option auf 15 weitere.
Beitrag vom 05.11.2014 - 08:59 Uhr
UserAero Afrika
User (175 Beiträge)
Zur "Meldung des Nachrichtenportals @ CH-Aviaton  http://bit.ly/1rQB3T4 vom Dienstag den 28. Oktober 2014"
siehe
zwei Tage später die
 http://bit.ly/1tTUMHb
"aero.de-Informationen".
Stellt @aero.de die Meldung etwa Tage später als von Grund auf selbst erarbeitete Neuigkeit dar ohne auf die Nachrichtenquelle "CH-Aviaton" zu verweisen?
Beitrag vom 05.11.2014 - 15:06 Uhr
Useraerolino
User (43 Beiträge)
Zur "Meldung des Nachrichtenportals @ CH-Aviaton  http://bit.ly/1rQB3T4 vom Dienstag den 28. Oktober 2014"
siehe
zwei Tage später die
 http://bit.ly/1tTUMHb
"aero.de-Informationen".
Stellt @aero.de die Meldung etwa Tage später als von Grund auf selbst erarbeitete Neuigkeit dar ohne auf die Nachrichtenquelle "CH-Aviaton" zu verweisen?
So sieht es aus! ;-)
Beitrag vom 05.11.2014 - 23:46 Uhr
Userinput
User (747 Beiträge)
Jan-Oct 2014 Net Orders

Airbus: 794
Boeing: 1011 (Stand: 28 Oktober)

 http://reut.rs/1y4e1Mn
Beitrag vom 06.11.2014 - 03:05 Uhr
Usereisenbart
User (169 Beiträge)
In dem Artikel wir auch dargestellt, dass man damit rechnet, dass die 250 von Indigo bis Jahresende fix sein sollten.

wären somit 1044

(sollten dann noch die 100 aus China bestätigt werden käme man auf 1144)


Sind bei den 1011 für Boeing die 30 von Monarch schon dabei? Wenn nicht, käme man auf 1041 zu 1044, aus meiner Sicht für beide Firmen ein unglaubliches Ergebnis, betrachtet man die politische und wirtschaftliche Weltlage.
Beitrag vom 06.11.2014 - 09:55 Uhr
UserRunway
User (2763 Beiträge)
Sind bei den 1011 für Boeing die 30 von Monarch schon dabei?
>
Nein und auch einige weitere verkündete Aufträge sind bei beiden in der Statistik noch nicht erfaßt. Da wird ein wenig Verschleierungstaktik betrieben. Wie in den Vorjahren wird ca. Mitte Januar 2015 dann die endgültige Jahresbilanz stehen.

Bei den Lieferungen schaut es ähnlich aus. Bei Boeing steigt die Produktion erheblich während Airbus bis Oktober 11 Flugzeuge wenigwer ausgeliefert hat. Am Jahresende dürfte Boeing über 700 und Airbus etwas über 600 ausgeliefert haben. Nachdem Airbus über viele Jahre bei Lieferungen Weltmarktführer war ist dieser "Titel" auf viele Jahre verloren. Finanziell sieht es dagegen eher gut aus.
Beitrag vom 06.11.2014 - 10:19 Uhr
UserGodzilla7
User (1275 Beiträge)
Sind bei den 1011 für Boeing die 30 von Monarch schon dabei?
>
Nein und auch einige weitere verkündete Aufträge sind bei beiden in der Statistik noch nicht erfaßt. Da wird ein wenig Verschleierungstaktik betrieben. Wie in den Vorjahren wird ca. Mitte Januar 2015 dann die endgültige Jahresbilanz stehen.


Bei Boeing fehlt z.B. das MOU für 100 737-MAX 200 plus 100 Optionen, welches noch dieses Jahr in eine Festbestellung umgewandelt werden könnte.
Beitrag vom 06.11.2014 - 17:53 Uhr
UserHigher
User (454 Beiträge)
Laut der französischen Zeitung "Le Figaro" wolle die chinesische Aircraft Leasing Group (CALG) in Kürze eine Absichtserklärung zum Kauf von rund 100 Airbus-Flugzeuge der A320 Familie unterzeichnen.
Ist bestätigt.

Die China Aircraft Leasing Company (CALC) hat mit Airbus ein Memorandum of Understanding (MoU) für 100 Flugzeuge der A320neo Familie unterzeichnet.

74 A320neo
16 A320ceo
10 A321ceo

 http://www.airbus.com/newsevents/news-events-single/detail/china-aircraft-leasing-company-signs-mou-for-100-a320-family-aircraft
Beitrag vom 06.11.2014 - 23:11 Uhr
Userfly_hobbit
User (5 Beiträge)
Insidern zufolge habe sich die türkische Fluggesellschaft Atlasjet mit Airbus vorläufig auf eine Bestellung von rund 30 A321ceo geeinigt.  http://bit.ly/10AbwGI
Beitrag vom 07.11.2014 - 02:02 Uhr
UserVordenklich
User (54 Beiträge)
Laut der französischen Zeitung "Le Figaro" wolle die chinesische Aircraft Leasing Group (CALG) in Kürze eine Absichtserklärung zum Kauf von rund 100 Airbus-Flugzeuge der A320 Familie unterzeichnen.
Ist bestätigt.

Die China Aircraft Leasing Company (CALC) hat mit Airbus ein Memorandum of Understanding (MoU) für 100 Flugzeuge der A320neo Familie unterzeichnet.

74 A320neo
16 A320ceo
10 A321ceo

 http://www.airbus.com/newsevents/news-events-single/detail/china-aircraft-leasing-company-signs-mou-for-100-a320-family-aircraft
Das MoU soll ebenfalls vor Ende diesen Jahres oder sogar noch im November in eine Festbestellung umgewandelt werden.
Beitrag vom 07.11.2014 - 12:16 Uhr
Usershk
User (31 Beiträge)
Insidern zufolge habe sich die türkische Fluggesellschaft Atlasjet mit Airbus vorläufig auf eine Bestellung von rund 30 A321ceo geeinigt.  http://bit.ly/10AbwGI
"Insider" :-)

"Schau'n mer mal!".

Gut bei CALG kam das MoU sehr schnell. Das haben viele Medien auch bereits berichtet.

Sicherlich wird darüber bald (Tage später) auch in den Nachrichten von @aero.de etwas zu lesen sein. :-)
Beitrag vom 07.11.2014 - 17:36 Uhr
UserKlaus Kurpjuweint
User (161 Beiträge)
"Die Typen in Seattle rennen gerade im Kreis herum",

soll Airbus-Vertriebschef John Leahy mal scherzhaft gesagt haben.

Airbus macht sich gerade daran mit A321 Neo LR Boeing's 757 zu ersetzen.

Damit zielt Airbus wohl nun frontal auf den us-amerikanischen Mark.

Logo! "Airbus rechnet sich Chancen im US-Markt aus" ;)
Beitrag vom 08.11.2014 - 15:22 Uhr
UserYoungfly
User (220 Beiträge)
Laut @Josef Zitzler sei Boeing unter Zugzwang, American Airlines weltweit die erste Fluggesellschaft, die ernsthaftes Interesse am A321neoLR zeigt, besteht zumindest im Ansatz die Gefahr für Boeing zwei von drei traditionellen Kunden im eigenen Land in der Nische der Boeing 757 zu verlieren.
Beitrag vom 08.11.2014 - 20:51 Uhr
UseroOo
User (72 Beiträge)
"Die Typen in Seattle rennen gerade im Kreis herum",

soll Airbus-Vertriebschef John Leahy mal scherzhaft gesagt haben.

Airbus macht sich gerade daran mit A321 Neo LR Boeing's 757 zu ersetzen.

Damit zielt Airbus wohl nun frontal auf den us-amerikanischen Mark.

Logo! "Airbus rechnet sich Chancen im US-Markt aus" ;)
Stimmt und das ist ein viel diskutiertes Thema. ;)
Beitrag vom 10.11.2014 - 10:53 Uhr
UserEDHIplapperMAUL
User (102 Beiträge)
"Um die Bedürfnisse der Kunden noch besser abdecken zu können" hat die irische Leasinggesellschaft SMBC Aviation Capital bei Boeing 80 B737Max-8 bestellt. Auslieferung sei von 2018 bis 2022 geplant.

 http://nlink.it/7m
1 | ... | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 84 | « zurück | weiter »