Flugerprobung
Älter als 7 Tage  

Boeing 747-8 schließt Vereisungstests ab

Boeing
Boeing 747-8F, © The Boeing Company

Verwandte Themen

SEATTLE - Mit dem Abschluss der Vereisungstests hat das Flugtestprogramm der Boeing 747-8 einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Tests mit dem 747-8-Frachtjumbo RC521 hätten die Stabilität und Steuerbarkeit bei natürlicher Vereisung nachgewiesen, teilte Boeing mit. Die Test hätten bei absichtlichen Flügen durch Wolken mit hoher Feuchte stattgefunden, in denen sich bei bestimmten Temperaturen besonders viel Eis am Flugzeug niederschlägt.

Die Flugtestingenieure hätten von Bord des Frachters aus die Vereisung mit Hilfe ihrer Instrumente beobachtet.

Vereisung an Flugzeugen kann unter bestimmten Bedingungen zu gefährlichen Störungen der aerodynamischen Wirkung am Flügel und an den Steuerflächen führen. Sie wird durch bordeigene Vereisungsschutzsysteme, bei der 747-8 ist dies eine Zapfluftbeheizung mit heißer Triebwerksluft an kritischen Stellen der Flügelvorderkante, unterdrückt.

Die Messergebnisse der natürlichen Vereisungstests gelten für beide Versionen der 747-8, die beide den gleichen, modernisierten Flügel nutzen.
© FLUG REVUE / SST | Abb.: The Boeing Company | 18.04.2011 08:22


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden