Ascheregen
Älter als 7 Tage

Flughafen Catania wieder in Betrieb

Aeroporto di Catania
Aeroporto di Catania, © Aeroporto di Catania

Verwandte Themen

CATANIA - Nachdem der Flughafen im sizilianischen Catania wegen Ascheregens vom Vulkan Ätna schließen musste, ist der Betrieb nun wieder aufgenommen worden.

Es könne durch die Schließung allerdings weiter zu "anfänglichen Einschränkungen" und Verspätungen kommen, hieß es in einer Mitteilung des Flughafens am Fuße des Ätnas am Montag bei Facebook. Passagiere wurden gebeten, sich bei den jeweiligen Fluggesellschaften über den Status ihrer Flüge zu informieren.

Auf der Webseite des Airports war zu sehen, dass Flüge teilweise mehrere Stunden Verspätung hatten.

An dem Vulkan auf der italienischen Mittelmeerinsel war am Sonntag vom Nationalen Institut für Geophysik und Vulkanologie eine erhöhte Aktivität gemessen worden. Die Folge war teils starker Ascheregen, der die Start- und Landebahn des Flughafens verschmutzte.

Auf Bildern und Videos war zu sehen, wie Autos und Straßen in dem Gebiet rund um die Städte Catania und Adrano von dem Ascheregen betroffen waren. Der Zivilschutz rief sicherheitshalber die Alarmstufe Orange aus. Menschen wurden aufgerufen, das Gebiet rund um den Ätna zu meiden.
© dpa-AFX | 22.05.2023 14:44


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden