Airlines
Älter als 7 Tage

Indien stimmt Etihad-Einstieg bei Jet Airways zu

Jet Airways Boeing 777-300ER
Jet Airways Boeing 777-300ER, © Ingo Lang

Verwandte Themen

NEU DELHI - Air-Berlin-Großaktionär Etihad hat die Zustimmung der Regierung in Neu Delhi für einen Einstieg bei der indischen Fluggesellschaft Jet Airways erhalten.

Der zuständige Wirtschaftsausschuss habe am späten Donnerstagabend dem Verkauf von 24 Prozent an die Araber zugestimmt, sagte ein Sprecher des Luftverkehrsministeriums am Freitag. Den Regierungsangaben zufolge beträgt die Investition 20,6 Milliarden Rupien (etwa 246 Millionen Euro).

Möglich wurde der Kauf, nachdem Indien vor einem Jahr die Regeln für Beteiligungen an Fluggesellschaften gelockert hatte. Der Einstieg von Etihad ist die erste große Beteiligung eines ausländischen Unternehmens an einer indischen Fluggesellschaft.

Auch Singapore Airlines und der malaysische Billigflieger AirAsia haben in den vergangenen Monaten bekanntgegeben, in Joint Ventures mit dem Mischkonzern Tata in den indischen Markt einzusteigen.
© dpa-AFX | 04.10.2013 10:52


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden