Griechenland
Älter als 7 Tage

Aegan und Olympic dürfen fusionieren

Verwandte Themen

BRÜSSEL - Im zweiten Anlauf dürfen sich die beiden griechischen Fluggesellschaften Aegean Airlines und Olympic Air zusammenschließen. Die EU-Kommission gab Aegan Airlines am Mittwoch grünes Licht für die Übernahme.

Die Kartellwächter begründeten ihre Entscheidung damit, dass Olympic Air wegen der Krise in Griechenland und seiner finanziellen Probleme sonst vom Markt verschwinden würde. Die Wettbewerbshüter hatten zunächst Bedenken gehabt, die aber angesichts des schrumpfenden griechischen Luftfahrtmarktes schwanden.

Aegean Airlines hatte seine Pläne im Oktober 2012 bekanntgegeben, der Kaufpreis lag damals bei 72 Millionen Euro. Noch 2011 waren die beiden Fluggesellschaften mit Fusionsplänen an Brüssel gescheitert. Damals befürchtete die EU-Kommission ein Quasi-Monopol.
© dpa-AFX | 09.10.2013 12:54


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden