Verkehrsergebnis
Älter als 7 Tage

Passagierrekord am Flughafen Wien

Pier West am VIE
Pier West: Neu adaptierter Abflugbereich am VIE, © Flughafen Wien

Verwandte Themen

WIEN - Trotz Krisen in seinen Kernmärkten erzielte der Flughafen im Jahr 2014 mit 22,5 Millionen Reisenden ein Rekordergebnis. Wachstumstreiber war die Langstrecke.

Nach einem leichten Rückgang im Jahr 2013 zählte der Flughafen Wien im Jahr 2014 um 2,2 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahr. Positiv wirkten sich die neuen Langstrecken aus, sowie mehr Ziele und Frequenzen bei den Airlines.

Mit plus 4,6 Prozent nahm der Lokalverkehr überdurchschnittlich zu, während der Transferverkehr um 3,9 Prozent zurückging. Die Flugbewegungen blieben stabil, ebenso die Auslastung (75 Prozent). Der Frachtumschlag stieg um 8,3 Prozent auf 277.532 Tonnen.

Nach Verkehrsgebieten nahm Nordamerika um 27,8 Prozent zu, Westeuropa um 3 Prozent, Nahost um 3,1 Prozent. Dagegen drückten in Osteuropa die Krisen in Russland und der Ukraine mit minus 6,5 Prozent deutlich auf das Ergebnis.
© aero.at | 20.01.2015 12:25


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2023

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden