Winter 2017/18
Älter als 7 Tage

Eurowings stockt Salzburg kräftig auf

Eurowings Airbus A320 OE-IQA
Eurowings Airbus A320 OE-IQA in Salzburg, © Flughafen Salzburg

Verwandte Themen

SALZBURG - Ihre zweite Wintersaison am Mozart-Airport tritt die Europatochter der Lufthansa mit gleich fünf neuen Zielen an, darunter London-Heathrow.

Neu im Eurowings-Flugplan stehen wöchentlich je zweimal Birmingham, Manchester und London-Heathrow sowie viermal London-Stansted und einmal Bremen. Jede Woche zweimal geht es nach Brüssel-National und Paris-CDG, fünf Mal nach Düsseldorf, sechs Mal nach Hamburg und täglich nach Köln/Bonn.

Weitere Ziele sind über die Eurowings-Drehscheiben Brüssel, Düsseldorf oder Köln/Bonn erreichbar. Auf den 33 Rotationen bietet Eurowings Europe kommenden Winter pro Woche 11.460 Sitze an.

Zum Einsatz gelangen ein auf Österreichs größtem Regionalflughafen stationierter Airbus A320 sowie aus Köln/Bonn ein Airbus A319 der Schwester Germanwings.
© aero.at | 06.06.2017 14:55

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 06.06.2017 - 18:18 Uhr
Die Lufthansa Gruppe wächst, aber immer konsequent außerhalb von FRA, dort freut man sich über ULCC.

Von wegen. Wachstum findet auch in FRA statt :

 http://www.airliners.de/lufthansa-frankfurt-ziele/41570
Beitrag vom 06.06.2017 - 17:57 Uhr
Wow, wieviele Flugzeuge werden denn in SZG stationiert? Paris und Brüssel werden von je 5/7 auf 2/7 reduziert und dafür jeweils neue Destinationen mit 1/7-2/7 aufgenommen. Das ist dann ein kräftiges Wachstum? An Destinationen vielleicht an Kapazität oder Operations eher nicht.
Beitrag vom 06.06.2017 - 17:41 Uhr
Die Lufthansa Gruppe wächst, aber immer konsequent außerhalb von FRA, dort freut man sich über ULCC.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden