Kooperation
Älter als 7 Tage

Alitalia und ANA unterzeichnen Codeshare-Abkommen

Alitalia Boeing 777-200ER
Alitalia Boeing 777-200ER, ©  Masakatsu Ukon

Verwandte Themen

TOKYO - Alitalia und die japanische All Nippon Airways (ANA) haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet, das im Oktober 2018 in Kraft treten soll. Die Zusammenarbeit soll nicht nur für Direktflüge zwischen den beiden Ländern greifen.

Wie Alitalia in einer Pressemitteilung erläutert, wird ANA die Vereinbarung auch auf Anschlussflüge der Alitalia von Rom nach Mailand, Venedig, Florenz , Turin, Bologna und Neapel anwenden. Alitalia im Gegenzug auf die Anschlussflüge der ANA von Tokyo nach Osaka, Fukuoka, Okinawa, Sendai und Sapporo.

Beide Airlines arbeiten in ihren Vielfliegerprogrammen zusammen - Vielfliegerkunden können auf den entsprechenden Flügen beider Airlines Punkte sammeln und sie bei beiden Airlines wieder ausgeben.


© aero.de | 26.03.2018 12:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden