Anisec Luftfahrt
Älter als 7 Tage

Wiener Level erhält Betriebsrat

LEVEL A321-200
Level A321-200, © Anisec Luftfahrt GmbH

Verwandte Themen

WIEN - Am 1. Oktober 2018 wählte die Wiener Tochter der Lowcost-Fluglinie Level einen Betriebsrat. Sein erstes Ziel: Ein Tarifvertrag für die Mitarbeiter.

Dazu seien mit dem fünfköpfigen Betriebsrat bereits erste Termine vereinbart worden. In den kommenden Wochen soll ein Dialog im Unternehmen aufgebaut werden, erklärte die Gewerkschaft vida am Dienstag in einer Aussendung.

"Wir freuen uns, dass es so schnell gelungen ist, eine betriebliche Interessenvertretung zu etablieren", sagte Karl Dürtscher von der Gewerkschaft GPA-djp.

Mangels eines Branchen-Kollektivvertrags sei es wichtig, für die Mitarbeiter einzelner Unternehmen attraktive Verträge abzuschließen, die untereinander "auf einem Level sind, um Lohn- und Sozialdumping vorzubeugen", ergänzte Johannes Schwarcz von der Gewerkschaft vida.

Zeitgleich zu der Betriebsratswahl bei Level schloss die Gewerkschaft am 1. Oktober auch einen ersten Kollektivertrag mit der in Wien ansässigen Lufthansatochter Eurowings Europe ab.

Nachdem Niki Lauda im Januar Niki in letzter Minute von Air Berlin zurück erwarb, gründete die beim Kauf abgeblitzte IAG-Tochter Level in Wien die Anisec Luftfahrt GmbH. Anisec ging im Juli 2018 mit vier ehemaligen Airbus A321 von Niki an den Start.

Aktuell bietet die österreichische IAG-Tochter pro Woche 84 Flüge zu 14 europäischen Zielen an. Laut IAG-Chef Willie Walsh soll die österreichische Tochter in fünf Jahren auf bis zu 30 Flugzeuge wachsen.
© aero.at | 02.10.2018 13:34


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden