Grounding der 737 MAX
Älter als 7 Tage

Lufthansa hilft Air Canada aus

Air Canada Boeing 737 MAX 8
Air Canada Boeing 737 MAX 8, © Mark Harkin, CCBY

Verwandte Themen

MONTREAL - Air Canada plant bis mindestens Ende Mai komplett ohne die Boeing 737 MAX. Die Airline hat sich mit Airbus A321 aus Beständen der insolventen Fluggesellschaft WOW Air eingedeckt, um Lücken im Flugprogramm zu schließen. Lufthansa hilft dem Star-Alliance-Partner im Mai aus.

Air Canada rechnet mit einem längeren Ausfall der 737 MAX. Die Airline ist mit 24 Boeing 737 MAX 8 in ihrer Flotte besonders stark vom anhaltenden Grounding betroffen. "Im März und April standen eigentlich Auslieferungen sechs weiterer Flugzeuge an", teilte Air Canada am Dienstag mit.

Ersatzweise hat sich Air Canada Airbus A321 der insolventen WOW Air organisiert, die nun "zügig" in die aktive Flotte übernommen werden.

Auf einige saisonale Strecken müssen Passagiere bis 30. Juni verzichten - andere Linien strafft Air Canada mit einem Einsatz von Großraumgerät: zwei tägliche 737-MAX-Umläufe auf der Strecke Toronto - Calgary werden ab Mai durch einen täglichen Flug mit einem Airbus A330 kompensiert.

Bei der Umschichtung von Flugkapazität helfen befreundete Airlines. "Unser Star-Alliance-Partner Lufthansa wird im Mai die Linie Montreal - Frankfurt übernehmen", teilte Air Canada mit.

Lufthansa werde auf dem täglichen Air-Canada-Umlauf Montreal - Frankfurt - Montreal mit einer eigenen A330 einspringen, um Air Canada bei der Bewältigung der 737 MAX-Ausfälle zu unterstützen, sagte ein Lufthansa-Sprecher aero.de.

Boeing und die US-Luftfahrtaufsicht FAA hatten am Montagabend bestätigt, dass die Abnahme einer Neuauslegung der umstrittenen Trimmautomatik MCAS einige Wochen mehr Zeit in Anspruch nehmen wird. Die 737 MAX ist nach zwei Totalverlusten seit März international gegroundet.
© aero.de | Abb.: Mark Harkin, CCBY | 03.04.2019 09:48

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 03.04.2019 - 11:55 Uhr
Ich bin vorletzte Woche von Vancouver nach Honolulu statt mit einer Boeing 737 Max mit einer Boeing 777 in High Density Bestuhlung geflogen. Beim Rückflug 10 Tage später war das auch so.
Beitrag vom 03.04.2019 - 10:38 Uhr
Sind die Montreal-FFM mit eienr 737 geflogen?

Nein, aber AC kann das freigestellte Flugzeug ja anstelle der 737 einsetzen.
Beitrag vom 03.04.2019 - 10:33 Uhr
Sind die Montreal-FFM mit eienr 737 geflogen?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden