Fluglotsen
Älter als 7 Tage

Verzögerungen und Ausfälle wegen Streiks in Brüssel

BRÜSSEL - Die Fluglotsen am Brüsseler Flughafen legten am Vormittag des 16. Mai die Arbeit nieder - der Luftraum über Belgien war gesperrt.

Wie die Flughafenkommunikation über Twitter mitteilte, war der Streik für den Zeitraum zwischen 9.30 und 13 Uhr anberaumt. Verzögerungen und Flugausfälle sollten sich laut der Mitteilung über den ganzen Mittwoch hinziehen.

Reisende, deren Flüge deswegen gestrichen wurden, sollten nicht zum Flughafen kommen.

Wie die Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die europäische
Flugsicherung Eurocontrol berichtete, war im Zeitfenster des Streiks der
Luftraum über Belgien gesperrt.  Der Streik hatte Auswirkungen auf alle
Flüge, die Belgien ansteuern oder verlassen.

Streik in Brüssel, © @BrusselsAirport


Im März streikten die Mitarbeiter der Flugsicherungsgesellschaft Skeyes schon einmal: Die Fluglotsen protestieren gegen eine ihrer Ansicht nach zu hohe Arbeitsbelastung.
© aero.de (boa), dpa | 16.05.2019 10:26


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 08/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden