Bodenpersonal
Älter als 7 Tage

Verzögerungen in Schiphol wegen Streiks bei KLM

KLM Boeing 787-9
KLM Boeing 787-9, © KLM

Verwandte Themen

AMSTERDAM - Reisende müssen am Montag mit Verzögerungen am Amsterdamer Flughafen Schiphol rechnen, weil das KLM-Bodenpersonal für mehrere Stunden streikt.

Wie die Airline auf ihrer Homepage mitteilt, plante ein Teil des KLM-Bodenpersonals in Schiphol, am Montagmorgen die Arbeit zwischen acht und zehn Uhr niederzulegen - sie kündigte deswegen Vezögerungen im Flugverkehr an.

Auch der Internationale Flughafen Schiphol spricht von Verzögerungen, ohne Details zu nennen. Reisende sollten An- und Abflugzeiten auf der Homepage des Flughafens im Auge behalten.

Das KLM-Bodenpersonal fordert eine vierprozentige Gehaltserhöhung, feste Arbeitsverträge und eine bessere Einteilung der Arbeitsschichten. Die Gewerkschaft FNV verhandelt seit Monaten mit dem KLM-Management, das zuletzt eine Gehaltserhöhung von zwei Prozent anbot.

© aero.de (boa), Bloomberg | 02.09.2019 11:23


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden