"Handelsblatt"
Älter als 7 Tage

Lufthansa ändert Bedingungen beim Vielfliegerprogramm

Der blaue Lufthansa-Kranich
Der blaue Lufthansa-Kranich, © Lufthansa Group

Verwandte Themen

FRANKFURT - Die Lufthansa ändert zum Jahresbeginn 2021 die Bedingungen ihres Vielfliegerprogramms.

Nach Informationen des "Handelsblatts" vom Montag wird es künftig schwieriger, einen Status wie "Frequent Traveller", "Senator" oder "Hon" zu erreichen. Mit einem Vielfliegerstatus sind verschiedene Vorteile wie der Lounge-Zugang oder bevorzugtes Boarding bei den Flugreisen verbunden.

Die notwendigen Status-Punkte müssen künftig mindestens zur Hälfte bei den konzerneigenen Premium-Airlines wie Lufthansa, Swiss und Austrian erflogen werden, wie der Konzern in Frankfurt berichtete.

Für den "Hon"-Status werden sogar ausschließlich Punkte der Premium-Airlines verlangt. Flüge bei anderen Partnern der globalen "Star Alliance" zählen beim Hon-Status hingegen nicht mehr. Zudem sollen die Punkte nur noch nach 8 statt bislang 20 Kategorien ausgegeben werden, erläuterte eine Sprecherin.

Das System der sogenannten Prämienmeilen, mit denen die Kunden Tickets oder Waren erwerben können, bleibt hingegen unverändert.
© dpa | 11.11.2019 14:33

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 12.11.2019 - 21:42 Uhr
Alles klar.
Beitrag vom 12.11.2019 - 20:36 Uhr
@FloCo schrieb,
Nein, man kann den auch früher erhalten. Sie müssen sich ja im Jahr nicht auf das Minimum an Punkten beschränken.
Falsch. Für den Senator auf Lebenszeit muss man 10 Jahre (müssen nicht zusammenhängende sein) vorweisen. Den FTL kann man theoretisch schon nach einem Jahr erhalten, wenn man die 7.500 Punkte voll hat.

Sie schrieben etwas davon, dass man „ dazu noch 10.000 Punkte braucht, welche man auch erst in 21 Jahren Senator erreichen kann.“.

Drauf bezog sich meine Aussage. Die 10.000 Punkte können sie theoretisch auch in einem Jahr erfliegen.
Beitrag vom 12.11.2019 - 20:17 Uhr
@FloCo schrieb,
Nein, man kann den auch früher erhalten. Sie müssen sich ja im Jahr nicht auf das Minimum an Punkten beschränken.
Falsch. Für den Senator auf Lebenszeit muss man 10 Jahre (müssen nicht zusammenhängende sein) vorweisen. Den FTL kann man theoretisch schon nach einem Jahr erhalten, wenn man die 7.500 Punkte voll hat.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden