Airlines
Älter als 7 Tage

Condor einigt sich auch mit Ufo auf Sanierungstarifvertrag

Condor Flugbegleiterin
Condor Flugbegleiterin, © Condor

Verwandte Themen

FRANKFURT - Der zum Verkauf stehende Ferienflieger Condor hat sich nun auch mit der Flugbegleitergewerkschaft Ufo auf einen Sanierungstarifvertrag geeinigt. Wie zuvor bereits Verdi akzeptierte das Ufo-Verhandlungsteam die Streichung von 150 Vollzeitstellen bei den Flugbegleitern.

Mögliche Investoren hätten gedroht, ohne einheitliche Tarifverträge keine Angebote abzugeben, teilte die Gewerkschaft am Mittwoch in Frankfurt mit.

Man habe aber höhere Abfindungen und die Anrechnung von Fluktuation und Teilzeit auf den Stellenplan erreicht. Die Gewerkschaft rief die rund 2.400 Condor-Flugbegleiter auf, solidarisch auf Arbeitszeit zu verzichten, damit alle an Bord bleiben könnten.

Man habe nun mit allen Berufsgruppen tragfähige Tarifverträge abgeschlossen, erklärte eine Unternehmenssprecherin, ohne auf Einzelheiten einzugehen. Das sei ein wichtiger Schritt zur Sicherung der Zukunft.

Die einst zum insolventen Reiseveranstalter Thomas Cook gehörende Fluggesellschaft hält sich derzeit nur mit einem staatlichen Überbrückungskredit über 380 Millionen Euro in der Luft und sucht nach einem neuen Eigentümer.

Enges Bieterfeld

Airline-Chef Ralf Teckentrup will die Gewinnaussichten des Ferienfliegers mit Kostensenkungen in die Höhe treiben, um Käufer von der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens zu überzeugen. In der Verwaltung wurden bereits 170 Stellen abgebaut. Teckentrup will eine Zerschlagung von Condor abwenden und die Airline als Gegenpol zu Eurowings und Tui im Ferienflugmarkt erhalten.

Nach Informationen der"Wirtschaftswoche" lagen Condor zuletzt nicht bindende Angebote von mindestens drei Interessenten vor. Der US-Airlineinvestor Apollo, der unter anderem bereits an der spanischen Volotea beteiligt ist, gehört wohl zum engeren Bieterkreis. Condor wies für das letzte Geschäftsjahr 57 Millionen Euro Operativgewinn aus.
© dpa-AFX | Abb.: Condor | 15.01.2020 20:20


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden