Codeshare mit Gol
Älter als 7 Tage

American startet zweite Annäherung an Südamerika

American Boeing 787
American Boeing 787, © Boeing

Verwandte Themen

FORT WORTH - American Airlines verstärkt durch ein Codeshare mit der brasilianischen Gol ihre Präsenz in Südamerika - wenn die Wettbewerbshüter zustimmen.

Mit dem Codeshare-Abkommen sollen sich für American-Kunden 20 neue Ziele in Brasilien auftun, für Gol-Kunden 30 in den Vereinigten Staaten. Darüber hinaus stärkt American ihre Direktflüge nach Lateinamerika - unter anderem fügt sie ihrem Programm noch eine zweite tägliche Verbindung von Miami nach Rio de Janeiro hinzu.

American Airlines versucht schon länger, in Lateinamerika zu landen. Ein geplantes Joint Venture mit LATAM ist 2018 am Widerstand der chilenischen Wettbewerbshüter gescheitert.

Wenig später verkündete Deltas Ed Bastian, dass seine Airline 20 Prozent von LATAM kaufen würde. Die Partnerschaft mit Gol kündigte er dafür auf.

Das Codeshare-Abkommen zwischen American Airlines und Gol bedarf noch der Zustimmung der Behörden.

© aero.de (boa) | 06.02.2020 11:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 03/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden