SpaceX
Älter als 7 Tage

Falcon9 wartet auf den Countdown

MERRITT ISLAND - Elon Musk und sein Team hoffen auf gutes Wetter: am 27. Mai soll Falcon9 zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen - zum ersten Mal sind dabei zwei Testpiloten an Bord.

Im Auftrag der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA hat SpaceX eine Rakete entwickelt, die es den Amerikanern erlauben soll, Astronauten wieder in Eigenregie zur internationalen Raumstation ISS zu schicken. In den vergangenen Jahren waren sie dafür auf eine Mitfluggelegenheit bei den russischen Kollegen angewiesen.

SpaceX wartet im Kennedy Space Center auf den Start, © @elonmusk
 
Am 27. Mai steht der letzte große Test an: dann soll der zweite "Crew Dragon" namens "Falcon9" mit den Testpiloten Bob Behnken und Doug Hurley starten. Wenn das Wetter mitspielt. 

Läuft alles nach Plan, steht einer Zertifizierung des Systems durch die NASA nichts mehr im Wege.
© aero.de (boa) | 27.05.2020 10:57


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden