Airlines
Älter als 7 Tage

Qantas verkauft ab Juli internationale Tickets

Qantas Boeing 787-9
Qantas Boeing 787-9, © Qantas

Verwandte Themen

SYDNEY - Qantas bietet ab dem 1. Juli wieder Tickets zu internationalen Destinationen an. Bis mindestens 17. März gilt ein internationales Reiseverbot für nicht notwendige Reisen.

Wie das Portal "One Mile at a Time" berichtet, hat Qantas ab Juli wieder Los Angeles, Singapore, Hongkong, San Francisco, Tokyo, London, Dallas und Johannesburg im Programm.

Offenbar setzt das Management große Hoffnung auf die Impfungen gegen das Coronavirus, die in diesen Wochen in zahlreichen Ländern anlaufen. Qantas-Chef Alan Joyce hat angekündigt, dass internationale Passagiere eine Impfung gegen das Virus werden nachweisen müssen.

Derzeit besteht von Seiten der australischen Regierung ein Reiseverbot zu internationalen Zielen, das bis zum 17. März gelten soll. Eine Ausnahme sind Verbindungen nach Neuseeland.

© aero.de (boa) | 05.01.2021 12:56


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden