Schadenersatzforderung
Älter als 7 Tage

Air Astana wirft Embraer "grobe Fahrlässigkeit" vor

air astana Embraer E190 Interieur
air astana Embraer E190 Interieur, © Embraer

Verwandte Themen

ALMATY - Air Astana hat Embraer wegen "Vertragsbruchs" und "Verletzung der Gewährleistung" angeklagt. Hintergrund ist ein Zwischenfall im November 2020 mit einer E190-E2.

Auf einem Flug in jenem Monat streikte das Enteisungssystem einer Embraer E190-E2 von Air Astana. Die Crew musste notlanden und hatte dabei zudem mit einem Ausfall der hydraulischen Systeme zu kämpfen, was in einem vorübergehenden Verlust der Kontrolle über die Höhensteuerung des Flugzeuges gipfelte.

Die brasilianische Flugsicherheitsbehörde ordnete daraufhin verkürzte Wartungsintervalle für die betroffenen Bauteile an. Das Air-Astana-Management will es dabei nicht belassen und weist auf die erschwerten geographischen und klimatischen Bedingungen in Kasachstan hin, welche solche Zwischenfälle noch einmal gefährlicher machten. Allein die Tatsache, dass es in dem Flächenstaat nur 19 Flughäfen gebe, deute darauf hin.

Die Airline hatte ihre fünf Embraer 190-E2 seit dem Vorfall gegroundet und fordert nun gut elf Millionen US-Dollar Schadensersatz von dem brasilianischen Flugzeugbauer.

"Obwohl solche Probleme gelegentlich auftreten, stellte dieser Zwischenfall zu keinem Zeitpunkt ein unmittelbares Sicherheitsrisiko dar und das Flugzeug landete sicher", zitiert "Reuters" aus einer Stellungnahme des Fugzeugbauers. Air Astana hat 2018 als erste Airline Flugzeuge der Embraer E2-Familie eingeflottet.
© aero.de | 05.07.2021 12:45

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 05.07.2021 - 13:01 Uhr
Wie ist das denn bei diesem Flugzeugtyp? Wird das rein hydraulisch betätigt? Wie sehen denn die Backups aus? Wie viele unabhängige Hydrauliksysteme gibt es denn und was genau war ausgefallen? Gibt es hier einen Fachmann für diesen Flieger?
Beitrag vom 05.07.2021 - 12:50 Uhr
Der Verlust der Hydraulik und des Höhenruders stellen also laut Hersteller kein unmittelbares Sicherheitsrisiko dar? Okay… Interessante Auffassung…


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 01/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden