Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Embraer feilt am neuen Turboprop

Embraer Turboprop
Embraer Turboprop, © Embraer

Verwandte Themen

SÃO JOSÉ DOS CAMPOS - Embraer hat ein überarbeitetes Turboprop-Design präsentiert. Der brasilianische Flugzeugbauer will 2027 ein neues Modell auf den Markt bringen.

Auch nach dem überarbeiteten Entwurf orientiert sich der Rumpf des Turboprops an den Jets der E2-Familie - allerdings in einer leichteren Version. Im Gegensatz zu früheren Versionen sind die Turbinen nun hinten ans Heck gerückt.

In der Folge fällt das T-Leitwerk stärker aus, um den verschobenen Schwerpunkt in der Konstruktion auszugleichen. Der Turboprop soll 80 bis 100 Passagiere transportieren können. Embraer ist für die Umsetzung auf der Suche nach einem Partner.

© aero.de | 16.08.2021 10:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.08.2021 - 07:38 Uhr
@Frosch
Manchmal ist es besser einfach nichts zu schreiben…

@neutraler
 https://de.wikipedia.org/wiki/Embraer/FMA_CBA-123_Vector

Embraer selbst hatte mal nen 19 Sitzer in dieser Konfiguration gebaut

Danke. Also eher noch nichts in der geplanten Größe. Bin gespannt, ob das klappt.
Beitrag vom 17.08.2021 - 00:37 Uhr
@Frosch
Manchmal ist es besser einfach nichts zu schreiben…

@neutraler
 https://de.wikipedia.org/wiki/Embraer/FMA_CBA-123_Vector

Embraer selbst hatte mal nen 19 Sitzer in dieser Konfiguration gebaut
Beitrag vom 16.08.2021 - 19:37 Uhr
Eine Frage an die Experten hier:
gab es schon einmal Flugzeuge (in dieser Größe) mit Truboprops am Heck?

Vielen Dank für Ihre Antworten.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 07/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden