Verband
Älter als 7 Tage

Flughäfen: Hohe Sommernachfrage läuft aus

Flughafen Frankfurt T1
Flughafen Frankfurt T1, © Fraport

Verwandte Themen

BERLIN - An den deutschen Flughäfen lässt die im Sommer gestiegene Passagiernachfrage bereits wieder nach. Laut dem Flughafenverband ADV wurden in der Woche vom 16. bis 22. August erstmals seit Monaten wieder weniger Passagiere gezählt als in der jeweiligen Vorwoche.

Gut 2,6 Millionen Gäste bedeuteten zwar eine Verdoppelung zur gleichen Kalenderwoche im Corona-Jahr 2020, entsprachen aber auch nur knapp der Hälfte des Wertes aus 2019.

ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel befürchtet, dass der Trendverlauf in diesem Jahr dem des Vorjahressommers ähneln könnte, als die Passagierzahlen nach dem touristischen Sommerhoch wieder stark zurückgingen.

"Mit der zu Ende gehenden Sommerreisezeit werden die Belastungen durch steigende Inzidenzwerte und die Neueinstufung von touristischen Zielgebieten als Hochrisikogebiet deutlich", sagte Beisel am Montag.

Die Hoffnungen seien nun auf die Geschäftsreisenden gerichtet. Auf den Interkontinental-Strecken warte die Branche immer noch darauf, dass die coronabedingten Fesseln abgenommen werden.
© dpa | Abb.: Flughafen München | 30.08.2021 10:58


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden