La Palma
Älter als 7 Tage

Cumbre Vieja hält Airlines weiter in Schach

Binter Embraer E195-E2
Binter Embraer E195-E2, © Embraer

Verwandte Themen

LOS LLANOS - Der Cumbre Vieja spuckt seit einer Woche Feuer und Asche in den Himmel über La Palma - der Vulkanausbruch bringt die Flugpläne auf den Kanaren weiter durcheinander.

Aschewolken über La Palma stören weiterhin den Flugverkehr auf den Kanaren. "Alle Flughäfen der Kanarischen Inseln sind derzeit in Betrieb", teilte der spanische Flughafenbetreiber AENA am Montag mit. Trotzdem fielen vor allem im Inselverkehr noch immer zahlreiche Flüge aus.

Die Regionalairline Binter Canarias fliegt La Palma nach einer erneuten Unterbrechung seit Montagmittag wieder an.

"Sollte sich die Situation nicht verschlechtern, werden wir die in unserem regulären Flugplan vorgesehenen Flüge fortsetzen", informierte die Airline ihre Passagiere auf Twitter, warnte aber vor möglichen "kurzfristigen Änderungen".

Am Samstag hatte der Flughafen von Palma zeitweise den Betrieb wegen neuer Eruptionen vollständig eingestellt.
© aero.de | 27.09.2021 16:19


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden