Flight Training
Älter als 7 Tage

LAT bildet Piloten für German Airways aus

European Flight Academy
European Flight Academy, © European Flight Academy

Verwandte Themen

ROSTOCK - Lufthansa Aviation Training (LAT) bildet künftig auch die Pilotinnen und Piloten von German Airways aus. Ein Teil der Ausbildung findet am Standort Rostock-Laage statt.

"Damit deckt German Airways den Bedarf an frisch ausgebildetem Cockpit-Personal für die bis zum Jahresende aus acht Embraer E190 bestehende Flotte ausschließlich über die renommierte deutsche Flugschule ab", teilte der neue Eigentümer der zweitältesten deutsche Fluggesellschaft - die Zeitfracht Gruppe - am Donnerstag mit. Auch der Flughafen Rostock-Laage gehört seit Jahresbeginn zu Zeitfracht.

Die Geschäftsführerin der Airline, Maren Wolters, zeigte sich angesichts der Vereinbarung erfreut: "Wir haben in Lufthansa Aviation Training mit Sicherheit die beste Wahl für die Ausbildung unserer Pilotinnen und Piloten getroffen."

Laut der LAT wird ihr pandemiebedingt unterbrochener Ausbildungsbetrieb am 4. Juli wiederaufgenommen. Dieser beginnt mit der einjährigen Theorieausbildung in Bremen, danach folgen die Praxisstellen unter anderem in Rostock-Laage. "In diesem Jahr bieten wir 75 Ausbildungsplätze an", so ein Sprecher der Flugschule.
© dpa-AFX | 12.05.2022 17:08


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden