Flug XQ634
Älter als 7 Tage

Sunexpress unterbricht Flug in München

SunExpress Boeing 737-800WL
SunExpress Boeing 737-800WL, © Ingo Lang

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Eine Boeing 737-800 von Sunexpress hatte auf einem Flug nach Köln ein Problem mit dem Kabinendruck. Nach einer mehrstündigen Unterbrechung am Flughafen München setzte die Crew die Reise fort.

Sunexpress Flug 634 aus Dalaman ist am Montag um 2:25 Uhr außerplanmäßig in München zwischengelandet. Bereits über Zagreb hatten die Piloten wegen eines Problems mit dem Kabinendruck der Boeing 737-800 TC-SEI die Reiseflughöhe verlassen und die Sauerstoffmasken aufgesetzt.

Nach der Landung in München blieben die Türen wegen des Druckproblems zunächst verschlossen. Um 6:48 Uhr setzte Flug 634 die Reise zum eigentlichen Zielort fort - 50 Minuten nach dem Start in München landete die Boeing mit 56 Menschen an Bord sicher in Köln/Bonn. Unterwegs stieg die Crew maximal auf FL240.

Diese Meldung basiert auf Informationen des "Aviation Herald" und wird von aero.de in Lizenz veröffentlicht.
© aero.de | 16.05.2022 11:34


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 06/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden