D-ABPA
Älter als 7 Tage

Das ist die erste 787-9 von Lufthansa

Verwandte Themen

SEATTLE - Lufthansa wartet auf die erste 787-9. Gerade hat die künftige D-ABPA den Lackierhangar verlassen.

Die erste 787-9 trägt Lufthansa-Farben. Am Werksflughafen Paine Field wurde das Flugzeug erstmals fotografiert. Wegen des aktuellen Lieferstopps im 787-Programm kann Lufthansa mit der D-ABPA erst im zweiten Halbjahr rechnen.

Lufthansa Boeing 787-9, © Matt Cawby
 
Ganz neu ist das Flugzeug nicht - Boeing hatte die 787-9 2019 zunächst für Hainan Airlines gebaut. Nachdem auch der Nachrücker Vistara abgesprungen war, griff Lufthansa zu. Lufthansa will das Flugzeug in Frankfurt stationieren und unter anderem die Linie nach Toronto auf die 787-9 umstellen.

Lufthansa hatte vergangene Woche ihren Programmauftrag um sieben weitere 787-9 aufgetockt, für die die ursprünglichen Besteller ebenfalls abgesagt hatten. Inzwischen wartet Lufthansa auf zwölf Whitetails und 20 neue Dreamliner.
© aero.de | 17.05.2022 07:26

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 08.10.2022 - 18:08 Uhr
welche strecke fliegt er? Ich will da unbedingt dabei sein.

Ab dem 19.10. 3 x täglich von Frankfurt nach München und zurück
Beitrag vom 08.10.2022 - 16:52 Uhr
Am 19.10.22 8:15 Uhr ist ja Premiere im Liniendienst.

Es sind noch Tickets zu haben ( erstaunlicherweise ). Ich bin jedenfalls an Bord.


welche strecke fliegt er? Ich will da unbedingt dabei sein.
Beitrag vom 08.10.2022 - 10:18 Uhr
Am 19.10.22 8:15 Uhr ist ja Premiere im Liniendienst.

Es sind noch Tickets zu haben ( erstaunlicherweise ). Ich bin jedenfalls an Bord.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden