Farnborough Airshow
Älter als 7 Tage

Cargolux legt sich auf 777-8F fest

Cargolux Boeing 747-8F
Cargolux Boeing 747-8F, © Cargolux

Verwandte Themen

LUXEMBURG - Cargolux setzt voll und ganz auf 747-400F und 747-8F - und wird auch weiterhin nur Flugzeuge von Boeing beziehen.

Cargolux hat sich über Monate intensiv mit der Flottennachfolge der 747-400F befasst. "Cargolux prüft verschiedene Flugzeuge, um alternde 747-400F zu ersetzen", sagte eine Cargolux-Sprecherin aero.de im November 2021.

Airbus kriegt mit der A350F allerdings keinen Fuß bei Cargolux in die Tür. Die Airline werde ihre 747-400F ab 2027 durch 777-8F ersetzen, teilte Boeing diese Woche auf der Farnborough Airshow mit.

Genaue Stückzahlen und Liefertermine werden Boeing und Cargolux in den nächsten Monaten abstecken. Cargolux betreibt derzeit ausschließlich Boeing 747 Vollfrachter - 14 747-8 und 16 747-400F. Letztere sind im Schnitt knapp 17 Jahre alt, wobei erste Exemplare auch schon deutlich über 20 Jahre auf dem Buckel haben.
© aero.de | 24.07.2022 22:18


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden