Eckwert
Älter als 7 Tage

Frankfurt: Volllast erst im September

Flughafen Frankfurt
Flughafen Frankfurt, © Fraport AG

Verwandte Themen

FRANKFURT - Der Frankfurter Flughafen geht mit einer verringerten Kapazität in die anstehende Feriensaison.

Der Chef des Betreibers Fraport, Stefan Schulte, bestätigte am Dienstag, dass aktuell am größten deutschen Flughafen die maximale Zahl der Flugbewegungen pro Stunde von 104 auf 94 zurückgenommen ist. Mehr traut sich der Flughafen im Zusammenspiel mit seinen Dienstleistern und der Flugsicherung momentan nicht zu, wenn eine gute Qualität abgeliefert werden soll.

Die Kapazität werde im Laufe des Sommers langsam nach oben gefahren, sodass im September wieder der ursprüngliche Wert erreicht werden könne, erklärte Schulte. Voraussetzung ist ein verbessertes Zusammenspiel der Systempartner und weitere Neueinstellungen.

Eine Zahl gestrichener Flüge nannte der Fraport-Chef nicht. In erster Linie seien innerdeutsche Flüge abgesagt worden und tendenziell keine Verbindungen zu Zielen in Übersee oder Europa.
© dpa-AFX | 14.03.2023 13:58

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.03.2023 - 09:02 Uhr
Ich nehme ein "l" und möchte lösen: Voll_ast


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden