Amadeus
Älter als 7 Tage

Fast so viele Fluggäste wie vor Corona

Amadeus
Amadeus, © Amadeus

Verwandte Themen

MADRID - Die Erholung des Flugverkehrs von der Corona-Krise treibt den Buchungssystem-Anbieter Amadeus IT weiter an.

Zwar lagen die Flugbuchungen in den Monaten Januar bis März noch rund ein Viertel niedriger als vor der Pandemie im ersten Quartal 2019, wie das spanische Unternehmen am Dienstag in Madrid mitteilte.

Allerdings registrierten die Amadeus-Systeme beim Boarding nur noch rund 6 Prozent weniger Gäste als im Vorkrisenzeitraum. Im Vergleich zum coronageprägten Vorjahresquartal legten die Buchungen um fast ein Drittel und die Zahl der Passagiere an Bord um knapp 10 Prozent zu.

Die Entwicklung zahlt sich für Amadeus auch finanziell aus. So sprang der Umsatz des ersten Quartals um 43 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro nach oben. Unter dem Strich blieb mit 262 Millionen Euro sogar mehr als dreimal so viel Gewinn übrig wie im Vorjahreszeitraum.
© dpa-AFX | 09.05.2023 10:15


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 04/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden