Airports
Älter als 7 Tage

Neue Löschfahrzeuge für Flughafen Erfurt

Flughafen Erfurt-Weimar
Flughafen Erfurt-Weimar, © Flughafen Erfurt-Weimar, Alice Koch

Verwandte Themen

ERFURT - Thüringen investiert rund drei Millionen Euro in neue Feuerlöschtechnik für den internationalen Flughafen in Erfurt.

Bis Ende 2024 würden drei Feuerlöschfahrzeuge eintreffen, das erste sei am Mittwoch in Betrieb genommen worden, teilte die Flughafen GmbH in Erfurt mit.

Mit dem Flugfeldlöschfahrzeug, das über 750 PS verfüge, werde der Sicherheitsstandard weiter erhöht. In Erfurt starten und landen Charterflugzeuge zu verschiedenen Urlaubszielen, aber auch Frachtflugzeuge.

Das zweite Löschfahrzeug soll im November eintreffen, das dritte bis Ende 2024 geliefert werden. Sie lösen fast 30 Jahre alte Fahrzeuge ab. Der Flughafen Erfurt-Weimar ist einer von 15 internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands und verfügt über eine 2.600 Meter lange Landebahn. In diesem Jahr werden mindestens 140.000 Fluggäste erwartet.
© dpa | 31.08.2023 06:47

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 31.08.2023 - 12:18 Uhr
Auch ein Flughafen, den man zumachen könnte und kaum jemand würde es mitbekommen. 2 - 3 Flüge pro Tag im Sommer, im Winter noch nicht einmal tägliche Flüge.
Ich bin früher mal regelmäßig einmal im Monat mit LH/Cirrus von München nach Erfurt geflogen. Damals gab es noch Mo - Fr. je einen Morgen- und Abendflug von Hamburg und München. Aber da dachte ich mir schon, der Flughafen ist eigentlich überflüssig.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden