Flug DHX160
Älter als 7 Tage

767 von DHL in Beirut beschädigt

Verwandte Themen

BEIRUT - Eine harte Landung in Beirut dürfte DHL einen 767 Frachter gekostet haben. Zu dem Zwischenfall laufen Unfallermittlungen.

DHL International Aviation Flug 160 aus Bahrain endete am 18. September mit einer harten Landung am Zielflughafen Beirut. Bei einer Nachfluginspektion stellten Crew und Techniker mit bloßem Auge sichtbare Stauchfalten am 767-300 Frachter fest. Die A9C-DHAB parkt derzeit weiter im Libanon, Unfallermittlungen laufen.

DHL 767 in Beirut, © XSL
© aero.de | 28.09.2023 11:49


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 05/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden