P-8A treibt vor Hawaii
Älter als 7 Tage

Wie kommt der U-Boot-Jäger wieder aus der Bucht?

P-8A in der Kaneohe Bay
P-8A in der Kaneohe Bay, © US Navy

Verwandte Themen

HONOLULU - Der Anflug einer P-8A der US Navy auf Hawaii endete im Meer. Seit 20. November treibt der Hightech-Aufklärer in der Kaneohe Bay. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. Zeitgleich bereitet ein Spezialteam der US Navy die Bergung der P-8A aus der Bucht vor dem Militärstützpunkt vor.

Oahu, 20. November 2023: Runway 4/22 der Marine Corps Air Station Kaneohe Bay liegt bei Eintreffen der P-8A aus Whidbey Island (Washington) unter tiefen Wolken.

Der Anflug auf die 2.369 Meter lange Piste misslingt. Der navygraue U-Boot-Jäger überschießt die Landebahn - und rutscht über die Pistenschwelle in die Bucht. Die neun Insassen bleiben unverletzt.

Untersuchung läuft

"Die Navy wird eine Untersuchung einleiten, um die Ursache und die Faktoren zu ermitteln, die zu dem Unfall beigetragen haben", teilte die Navy nun mit. Spezialtaucher haben die Flugschreiber aus dem Jet geborgen. Rund um die P-8A wurden Wassersperren ausgelegt, um Umweltschäden vorzubeugen.

P-8A in der Kaneohe Bay
P-8A in der Kaneohe Bay, © US Navy
 
"Eine vorläufige Untersuchung lässt darauf schließen, dass das Flugzeug strukturell intakt ist und dass es keine Anzeichen dafür gibt, dass Treibstoff aus dem Flugzeug austritt", teilte die Navy weiter mit.

Die Planungen für eine Bergung des Flugzeugs laufen. Die P-8A ist ein Aufklärer auf Basis der 737-800NG. Das verunfallte Flugzeug wurde von Boeing erst 2020 an die US Navy ausgeliefert.
© aero.de | Abb.: US Navy | 27.11.2023 08:50


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 03/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden