Tauwetter
Älter als 7 Tage

Airbus liefert wieder A350 an Qatar Airways

Qatar Airways Airbus A350-1000
Qatar Airways Airbus A350-1000, © Airbus

Verwandte Themen

DOHA - Airbus liefert nach langer Eiszeit wieder A350 an den Großkunden Qatar Airways aus.

Der Bann ist endgültig gebrochen: Airbus hat am 12. Mai mit der A350-1000 A7-ANT die erste A350 seit Dezember 2020 an Qatar Airways ausgeliefert. Vier Tage später stellte die Airline das Flugzeug in den Liniendienst, wie zunächst "CH-Aviation" berichtete.

Airbus und Qatar Airways hatten zwei Jahre lang heftig - und bisweilen ziemlich öffentlich - um Schäden an A350-Rumpfoberflächen gestritten. Sogar die europäische Luftfahrtaufsicht EASA wurde in den Rosenkrieg hineingezogen.

Qatar Airways hatte zwischenzeitlich 29 ihrer 53 A350-900 und A350-1000 aus dem Verkehr gezogen - und Airbus in London auf Schadensersatz in Milliardenhöhe verklagt. Airbus wiederum sah seinen guten Ruf angekratzt und hatte sämtliche Aufträge von Qatar Airways storniert.

Letztlich musste die Politik vermitteln - im Januar wendete ein Vergleich ein für Sommer 2023 angesetztes Treffen vor Gericht ab. Qatar Airways stimmte dabei einer Instandsetzung ihrer Flugzeuge durch Airbus zu, der Hersteller stellte im Gegenzug sämtliche Lieferpositionen von Qatar Airways wieder her.
© aero.de | 25.05.2023 09:04


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 02/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden