Regionalflughäfen
Älter als 7 Tage

DHD Heliservice GmbH verlässt Flughafen Hahn

Verwandte Themen

HAHN / OCHTENDUNG - Ein weiteres Unternehmen hat dem Flughafen Hahn den Rücken gekehrt. Fünf Helikopter der DHD Heliservice GmbH seien nun auf einem firmeneigenen Hubschrauber-Flugplatz in Ochtendung (Kreis Mayen-Koblenz) stationiert, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag.

Insgesamt hätten mit dem Unternehmen, das im Hunsrück auch eine Werft betrieb, rund 15 Mitarbeiter den Flughafen Hahn verlassen. Den Umzug begründete der Sprecher damit, dass man sich bei Landegebühren und Mieten nicht mit dem Airport einigen konnte. Im Juli hatte bereits die russische Fluglinie Aeroflot ihre Frachtflüge vom Flughafen Hahn eingestellt. Air Cargo Germany (ACG) mit vier Maschinen im Hunsrück hatte im Mai Insolvenz angemeldet.

Die Hubschrauberfirma am Hahn firmierte früher als Hahn HelicopterFlugdienste GmbH und war seit Mitte der 90er Jahre im Hunsrück aktiv. «Wir waren eines der alteingesessenen Unternehmen», sagte der Sprecher. Mittlerweile ist das Unternehmen mit der DHD Heliservice mit Sitz im brandenburgischen Groß Kreutz verschmolzen. Das Unternehmen bietet vor allem Lastenflüge und Agrarflüge etwa über Weinberge an.
© dpa | 19.07.2013 13:17


Leser-Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2014

Video-Blog

Die Auslieferung eines Passagierflugzeugs

Take Off hat die Auslieferung eines neuen Passagierflugzeugs begleitet.

Shop