Zufriedener Erstkunde
Älter als 7 Tage

Lufthansa stellt zweiten Airbus A320neo vor

HAMBURG - Lufthansa stellte am Freitag ihren zweiten Airbus A320neo vor. Im Gegensatz zur D-AINA gibt sich die D-AINB gleich als Vertreter der neuen Generation zu erkennen - das Flugzeug trägt einen Sticker "First to fly A320neo" am Heck. Seit knapp drei Wochen fliegt Lufthansa mit der A320neo Passagiere - und ist zufrieden.

Das Programm selbst hakt noch. Der ursprünglich vorgesehene Erstkunde Qatar Airways hatte die Abnahme des ersten Jets abgelehnt. Es gibt Probleme mit den Triebwerken und Lieferverzögerungen.

Foto
Zweiter Lufthansa Airbus A320neo D-AINB, © Tobias Gudat

Airbus-Chef Fabrice Brégier stellt sich vor der Feier am Freitag gemeinsam mit den Vorstandsvorsitzenden von Lufthansa und Pratt & Whitney, Carsten Spohr und Robert Leduc, den Fragen von Journalisten.

Der Verbrauchsvorteil der A320neo liege im Flugbetrieb "bei bis zu 17 Prozent", sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr der "WirtschaftWoche". Weil sich Lufthansa die A320neo mit 180 statt der bisher üblichen 168 Sitze an Bord liefern lässt, sollen die Stückkosten sogar rund 25 Prozent niedriger ausfallen als die der A320.

Lufthansa hat insgesamt 116 Neos bestellt, 45 davon als größere A321neo. Die neuen Flugzeuge sind für Lufthansa und Swiss vorgesehen. "Bis Ende 2016 sollen insgesamt fünf A320neo an Lufthansa übergeben und (...) am Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt eingesetzt werden", erklärte die Airline im Januar.
© aero.de, dpa | Abb.: Lufthansa | 12.02.2016 11:38


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 12/2016

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop