Wetterkapriolen
Älter als 7 Tage

USA: Tausende Flüge wegen Schneesturms abgesagt

Air Canada Embraer 170
Air Canada Embraer 170 bei der Enteisung, © Air Canada
NEW YORK - Der im Nordosten der USA erwartete schwere Schneesturm führt zu Tausenden Absagen von Flügen in der betroffenen Region.

Der Website Flightaware.com zufolge, die unter anderem Verzögerungen und Ausfälle im Flugverkehr zählt, wurden für Dienstag mehr als 4500 Flüge gestrichen, mehr als 1000 davon im Raum New York. Die Website registriert allerdings nicht, ob es sich um Ausfälle aufgrund schlechten Wetters handelt oder um andere Gründe.

Auch das für Dienstag in Washington geplante Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Donald Trump wurde wetterbedingt abgesagt und auf Freitag verschoben. Merkel war in Berlin-Tegel am Montagabend gar nicht erst gestartet.

Präsident Trump twitterte auf seinem POTUS-Account, die Menschen an der Ostküste sollten angesichts des Sturms den Behörden Folge leisten.

Neben New York - wo am Dienstag der Schulunterricht ausfällt und ein Blizzard mit bis zu 50 Zentimeter Schneehöhe erwartet wird - galt die Vorhersage des schweren Schneesturms auch für die Neuengland-Staaten sowie Teile von New Jersey, Pennsylvania, Ohio, West Virginia, Maryland und Delaware.
© dpa-AFX | 13.03.2017 21:57

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.03.2017 - 08:52 Uhr
... vielleicht ist das "göttliche" Gewalt und sind die ersten Anzeichen der Katastrophe, welche auch imnmer. Nun hat es auch einer Vasallin erwischt und den Terminplan durcheinander gebracht. Hugh, sagte Manitou, ich habe geprochen.

Bei Ihnen hatte ich schon immer die Vermutung das Sie zu den Verschwörung Leuten gehören die den USA eine Umwelt Katastrophe wünschen weil Sie und die anderen Anhänger wissen das anders dieses Land nicht unterzukriegen ist.

Und ja das gehört nicht in dieses Forum genauso wie die anderen Antworten.

ja, pro Boeing, ich dachte schon, daß Sie sich bestimmt melden. Denken Sie mal über Ihre Meinungen nach. Meinungen Anderer lassen Sie wohl ungern zu.

Dieser Beitrag wurde am 15.03.2017 08:54 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.03.2017 - 08:40 Uhr
... vielleicht ist das "göttliche" Gewalt und sind die ersten Anzeichen der Katastrophe, welche auch imnmer. Nun hat es auch einer Vasallin erwischt und den Terminplan durcheinander gebracht. Hugh, sagte Manitou, ich habe geprochen.

Bei Ihnen hatte ich schon immer die Vermutung das Sie zu den Verschwörung Leuten gehören die den USA eine Umwelt Katastrophe wünschen weil Sie und die anderen Anhänger wissen das anders dieses Land nicht unterzukriegen ist.

Und ja das gehört nicht in dieses Forum genauso wie die anderen Antworten.
Beitrag vom 15.03.2017 - 08:32 Uhr
Unglaublich jetzt mischt sich Trump auch noch ins Wetter ein. Das gibt ihm mehr Zeit darüber nachzudenken warum 750.000 Jobs durch Deutsche Unternehmen gut für die USA sind und sich erklären zu lassen, wie das nochmal geht mit dem internationalen Handel ;).
Ihnen ist aber schon klar das umgekehrt auch US Firmen in Deutschland Hunderttausende Arbeitsplätze geschaffen haben und eben auch weil die USA so viel aus Deutschland importieren noch mehr Arbeitsplätze in Deutschland sichern.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden