Flottenmodernisierung
Älter als 7 Tage  

ATRs für Iran Air machen sich auf den Weg

Iran Air ATR 72-600
Iran Air ATR 72-600, © ATR

Verwandte Themen

TOULOUSE - Die ersten vier ATR 72-600 für Iran Air stehen abholbereit in Toulouse. Am Mittwochvormittag sollen die Turboprops in Teheran eintreffen.

Laut iranischen Medien ist die Ankunft der vier Flugzeuge in Teheran für Mittwochvormittag ab zehn Uhr geplant. Es handelt sich um die Flugzeuge mit den Registrierungen EP-ITA bis EP-ITD. Auf dem Überführungsflug aus Toulouse ist ein Tankstopp in Athen vorgesehen.

Iran Air hatte 20 ATR 72-600 fest bestellt und weitere 20 Optionen erteilt. Das Unternehmen plant nach Aufhebung der Wirtschaftssanktionen eine schnelle Modernisierung seiner Flotte und hat dazu bei Airbus, Boeing und ATR Großaufträge erteilt.

Bei ATR sind die nächsten drei Flugzeuge für Iran Air bereits weitgehend fertiggestellt.
© FLUG REVUE - Sebastian Steinke | 16.05.2017 10:31


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 08/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden