Airlines
Älter als 7 Tage

Air Berlin hat sich frühe A330-900neo gesichert

Airbus A330neo
Airbus A330neo, © Airbus

Verwandte Themen

BERLIN - Air Berlin erneuert ihre Langstreckenflotte 2018 mit vorerst zwei Airbus A330-900. "Bei den beiden Airbus A330-900neo handelt es sich um ein (...) Lease-in eines Leasinggebers", sagte Airlinesprecher Christian Liepack aero.de. Air Berlin werde nächstes Jahr "einer der ersten Betreiber".

Die Neuauflage verkauft sich gut: 204 A330-900 und sechs A330-800 hat Airbus an Airlines und Leasingfirmen bisher abgesetzt und zwei Prototypen gebaut. Nachdem Rolls-Royce mehr Zeit für Tests mit dem Trent 7000 Triebwerk benötigte, musste Airbus den Erstflug von Frühjahr auf Spätsommer verlegen.

Erstbetreiber TAP Portugal rechnet mit der A330neo inzwischen nicht mehr vor Juni 2018. Air Berlin erwartet den Zulauf der beiden Flugzeuge zwar ebenfalls im nächsten Jahr. Die finale Auslieferung sei aber "abhängig vom Auslieferungs-Schedule von Airbus", sagte Liepack.

Vorläufige Produktionslisten weisen die A330-900 MSN1844 und MSN1861 Air Berlin zu. Neben TAP Portugal und Air Berlin dürften China Eastern Airlines und WOW air ebenfalls frühe A330-900 erhalten. Laut Insidern mietet Air Berlin die Flugzeuge von der Air Lease Corporation an, auf die 25 Aufträge entfallen.

Air Berlin habe sich bisher nicht auf eine Kabinenkonfiguration für die A330-900 festgelegt oder entschieden, ob die Flugzeuge die Systemkapazität verstärken oder unmittelbar ältere A330-200 ersetzen werden, sagte der Sprecher. Die A330-200 sind bei Air Berlin für 290 Passagiere ausgelegt.

Schwerpunkt DUS


Air Berlin hat die Teilflotte A330-200 für einen Ausbau ihrer Nordamerika-Linien gerade von 14 auf 17 Flugzeuge erweitert. Zwölf Flugzeuge starten im Winterflugplan 2017/2018 in Düsseldorf, Tegel muss eine A330-200 im Winter an Düsseldorf abgeben.

Air Berlin flog die letzten drei Jahre 1,27 Milliarden Euro Verlust ein und wird unter Regie des Aktionärs Etihad Airways aufgespalten. Die Kernmarke soll sich auf Netz- und Langstrecken an den Drehkreuzen Düsseldorf und Berlin konzentrieren.
© aero.de | Abb.: Air Berlin | 17.07.2017 10:04


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden