Airlines
Älter als 7 Tage

Auch Easyjet hebt den Finger für Teile von Alitalia

Alitalia Airbus A319
Alitalia Airbus A319, © Andreas Spaeth

Verwandte Themen

LONDON / ROM - Auch die britische Fluggesellschaft Easyjet hat den Finger für Teile der insolventen Alitalia gehoben.

Easyjet habe Interesse für bestimmte, zu ihrer Strategie für Italien passende Teile einer restrukturierten Alitalia bekundet, teilte das Unternehmen am Montagabend mit. Details seien vertraulich.

Zuvor hatte bereits Lufthansa mitgeteilt, sie habe ein Angebot für Teile des weltweiten Netzverkehrs und für Direktverbindungen in Europa abgegeben. Das Konzept der deutschen Airline sehe eine neu aufgestellte Alitalia "NewAlitalia" mit nachhaltigen wirtschaftlichen Perspektiven vor. Auch dabei hieß es, über die Details sei mit den Sonderverwaltern von Alitalia Stillschweigen vereinbart worden. Als Ganzes gilt die Fluggesellschaft als unsanierbar.
© dpa-AFX | 16.10.2017 20:23


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden