Paris Air Show 2011
Älter als 7 Tage

IndiGo schreibt Megaauftrag für A320neo fest

Indigo
Indigo Airbus A320, © Airbus S.A.S.
PARIS - Der indische LCC IndiGo hat bei Airbus den größten Auftrag der Luftfahrtgeschichte festgemacht. Die bereits im Januar angekündigte Bestellung von 150 A320neo und 30 Maschinen in der herkömmlichen Version A320 wurde am Mittwoch unterzeichnet, wie die EADS-Tochter Airbus am Mittwoch auf der weltgrößten Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris mitteilte. Die Inder hatten bereits vor sechs Jahren 100 Exemplare der A320 bestellt.

Laut Preisliste hat der neue Auftrag einen Wert von 16,2 Milliarden US-Dollar (11,3 Mrd Euro). Die Entscheidung über den Triebwerkstyp will IndiGo erst später bekanntgeben.

Am Mittwoch Nachmittag reihte sich auch LAN Airlines in die Gilde der neo-Kunden ein: die chilenische Fluggesellschaft bestellte 20 A320neo fest. Auch LAN wird erst später über die Triebwerke für die neuen Jets entscheiden. Erst im Dezember hatte LAN bei Airbus bereits 50 Flugzeuge der A320-Familie gekauft.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Airbus S.A.S. | 22.06.2011 15:16

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 23.06.2011 - 00:16 Uhr
Hey!

Wow, das ging schnell. Ich bedanke mich vielmals. Das Bild kannte ich schon. Super zu sehen! ;-)

Das P&W ist - mal abgesehen vom LFZ-Typ - dann vom IAE durch das fehlende "Luftleitblech" an der Cowling zu erkennen, korrekt?

Der 320 kann aber auch das IAE haben, stimmts?
Beitrag vom 22.06.2011 - 23:59 Uhr
P&W ist bei den klassischen A32x nur beim A318 allein vertreten, ansonsten nur als Mitglied der IAE. Der P&W Motor der A318 ist optisch dem IAE Triebwerk ähnlich. Der Indigo A320 auf dem Bild ist mit den IAE Triebwerken ausgerüstet.
Gut zu sehen sind die Unterschiede hier:
 http://www.leoni.com/uploads/pics/074.jpg
A318 mit P&W
A319/320 mit CFM
A321 mit IAE

Dieser Beitrag wurde am 23.06.2011 00:00 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 22.06.2011 - 23:28 Uhr
Bei den 32x-Typen gibt es ja grundsätzlich (rein vom optischen her) drei verschiedene Triebwerke (P&W, CFM, IAE). Welches ist nun das vollverkleidete, wie hier auf dem Bild zu sehen? Ist das das CFM?

Wäre nett wenn einer mal die optischen Erkennungsmerkmale aufzeigen könnte, vllt. anhand von Bildern?!

Happy landings


Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden