Kooperation
Älter als 7 Tage

Emirates und China Southern vereinbaren Codeshare

Emirates Airbus A380 mit Rolls-Royce Trent 900
Emirates Airbus A380 mit Rolls-Royce Trent 900, © Rolls-Royce

Verwandte Themen

DUBAI - Emirates und China Southern Airlines haben ein Codeshare-Abkommen unterzeichnet. Die Regierungen beider Länder müssen dem noch zustimmen.

Emirates-Passagieren steht in Zukunft die nahtlose Verbindung in acht chinesische Städte offen - darunter Xiamen, Qingdao und Chengdu. Passagiere von China Southern können im Rahmen des Codeshares Anschlussflüge in den Nahen Osten buchen, etwa nach Kairo, Riad oder Kuwait-Stadt.

Das Codeshare-Abkommen soll zudem Flüge zu afrikanischen Zielen einschließen, etwa auf die Seychellen oder nach Lagos.
© aero.de (boa) | 05.02.2019 09:39


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden